The Deadly Storm

Who’s Panda
» zurück
Brugg - "Who’s Panda" und "The Deadly Storm" im Kulturclub Dampfschiff
13.3.2014

Doppelkonzert

"Rostfrei" präsentiert „Who’s Panda“ und „The Deadly Storm“ im Dampfschiff.

„The Deadly Storm“ aus Zürich hatten im Juni 2012 ihren ersten Live-Auftritt überhaupt – und das im altehrwürdigen Abart. Statt literweise Angstschweiss hat das Boy/Girl-Duo jedoch eine ordentlich wummernde Portion tanzbaren Garage-Rock ins Publikum gekippt; die heulende Gitarre und die treibenden Drums haben jegliche Nervosität übertönt. Mit ein paar gespielten Gigs mehr und der Debüt-EP im Gepäck tauften „The Deadly Storm“ ihre neue Scheibe im September 2012. Seither spielte die Band in diversen renommierten Schweizer Clubs und ist nun bereit, die Schweizer Musiklandschaft zu erobern.

Viel ist passiert innerhalb der Badener Band „Who’s Panda“ seit dem Gewinn des Nachwuchswettbewerbs BandXaargau im Jahr 2010. Ein neuer Bassist ist dazu gekommen und neue Lieder. Aus letzteren entstand dann die erste CD. “Who’s Panda“ spielt Rockmusik, angelehnt an Bands der 70er-Jahre wie Deep Purple und an heutigen Indie-Rock-Bands wie The Strokes, Kasabian oder Arctic Monkeys. Entzückende Gitarrensolos und anregende Orgelpassagen verleihen dem Sound eine harmonische Fülle. Durch die eindrückliche Steigerung Ihres Bekanntheitsgrades konnten „Who’s Panda“ etliche Konzerte im Aargau und auch über die Kantonsgrenzen hinaus spielen.

21.3.2014
21:00 Uhr

Kulturclub Dampfschiff
Aarauerstrasse 26
5200 Brugg
Tel. 056 534 05 38
info@dampfschiffbrugg.ch
www.dampschiffbrugg.ch
» zurück