» zurück
Böttstein - Weinfestival im Schloss Böttstein
6.3.2014

4. Weinfestival

Das Zurzibiet ist für den Weinanbau ausgezeichnet geeignet. Die kalkhaltigen Tonböden, die geografische Lage und die klimatischen Bedingungen lassen gewisse Ähnlichkeiten zu bekannten französischen Weinbaugebieten erkennen; dem Burgund beispielsweise. Für den guten Namen und den guten Geschmack unserer Weine sorgen die Winzer, die mit Herzblut und Freude ihr Handwerk betreiben. Qualitätsweinbau und Innovation haben einen hohen Stellenwert. Neue Sorten und kreative Kelterungsmethoden tragen zu einer wachsenden Angebotspalette bei.

Immer wieder werden hier auch Spitzenweine gekeltert, die national und international Furore machen, Preise gewinnen und so den Ruf unserer Region weit über die Landesgrenzen hinaus tragen. Die Winzer im Zurzibiet produzieren mit viel Liebe eine Vielfalt an feinen Weinen. Am Weinfestival werden die Weine aus der Region im Rahmen von Degustationen, Workshops und einem Galadinner dem interessierten Publikum präsentiert. Erstmals sind am Weinfestival Zurzibiet neben den einheimischen Produzenten auch Gastwinzer anwesend. Vier junge Winzer der Vereinigung "Junge Schweiz – neue Winzer" sind am Degustationsforum und am Galadinner mit dabei.

16:00 Uhr - Workshop: Welcher Wein zu welchen Speisen?
Es gibt unzählige Möglichkeiten und Meinungen, wie Weine und Speisen in Harmonie zu bringen sind. Markus Utiger, Somalier, verrät Tips und Tricks, wie man seine Gäste überraschen und verblüffen können. Die Teilnehmer degustieren Weine des Zurzibiets und können sich von den Kombinationen inspirieren lassen.

17:00 bis 19:00 Uhr - Freies Degustationsforum
Die Winzer präsentieren ihre Weine und geben Auskunft über ihre Arbeit und ihre Ideen. Eine einzigartige und einmalige Vielfalt der Zurzibieter Weine. Beste Gelegenheit um sich ein umfassendes Bild der ganzen Weinregion zu machen.

19:00 Uhr - Galadinner
Erlesene Weine aus dem Zurzibiet und von der Gastgruppe werden von Weinakademiker Markus Utiger vorgestellt und harmonisch kombiniert mit einem inspirierenden Menu aus der Schloss-Küche. Ein kulinarisches Vergnügen. Musikalisch wird das Dinner umrahmt von musikalischen Darbietungen von Elias Mühlebach (Gewinner Prix Rotary 2013) und Sandro Hutter.


1.3.2014
16:00 Uhr

Schloss Böttstein
Schlossweg 20
5315 Böttstein
Tel. 056 269 16 16
www.schlossboettstein.ch
www.weinfestival-zurzibiet.ch