» zurück
Schinznach-Dorf - Konzert in der Reformierten Kirche

Harfe und Orgel

Seit zehn Jahren treten die Luzerner Harfenistin Claudia Studer und der Organist Herbert Baumann zusammen in Konzerten auf. Diese beiden verschiedenen Instrumente wechselwirkend und zusammen erklingen zu lassen, bietet neue, virtuose und auch besinnliche Klangwirkungen. Im Konzert sind Werke aus dem Barock- und Klassikzeitalter zu hören. Schwerpunkte bilden Kompositionen von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart.

Claudia Studer (geb. 1985) erhielt ihren ersten Harfenunterricht im Alter von 7 Jahren. Mit dem Luzerner Harfen- und Kinderensemble ging sie auf Konzertreise quer durch Deutschland und die Tschechoslowakei. Im Alter von 10 erfolgte ihr erster Soloauftritt im Lokalradio. Ab 2001 studierte sie an der Musikhochschule Luzern bei Xenia Schindler; Abschlüsse mit dem Lehr- und Konzertdiplom. Auslandstudien in Berlin, London und Paris führten zum Solistendiplom. Im Jahr 2009 wurde Claudia Studer mit dem Preis der Stiftung für junge Musiktalente ausgezeichnet. Neben zwei schweizerischen Wettbewerbsgewinnen in der Kategorie Harfe Solo und zeitgenössische Musik nimmt die Musikerin regelmässig an Harfenkongressen und Meisterkursen teil. Konzertauftritte im In- und Ausland.

Herbert Baumann studierte nach der Matura in Aarau an Universität und Konservatorium Zürich Mathematik und Musik. Die Orgelstudien bei Hans Vollenweider schloss er 1977 mit dem Lehrdiplom und 1979 mit dem Konzertdiplom ab. Das Klavierstudium beendete er 1983 mit dem Konzertdiplom in der Klasse von Amadeus Schwarzkopf. Besonders intensiv befasste er sich mit den Werken Bachs und französischer Komponisten unter der Leitung des Meisterorganisten Professor Gaston Litaize (Paris). Herbert Baumann unterrichtet an der Pädagogischen Hochschule der FHNW und konzertiert als Organist in bedeutenden Kulturzentren wie Notre-Dame und St. Denis in Paris oder St. Pierre in Genf. Als Musiker betreut er den Orgeldienst in der Heiliggeistkirche in Suhr.

19.4.2015
17:00 Uhr

Reformierte Kirche
5107 Schinznach-Dorf
www.grundschinznach.ch
» zurück