» zurück

Obstbäume pflanzen

Letztes Gemüse und Obst, welches keinen Frost erträgt, wurde geerntet. Viel Pflanzenmaterial wurde auf den Kompost gebracht. Nun heisst es aufräumen und den Garten für den Winter bereit machen. Bohnenstangen und Wasserschläuche werden verstaut und das Gartenwerkzeug gesäubert und gepflegt für den Winter verstaut.

 

Pflanzzeit zwischen Oktober und April

Zwischen Oktober und spätestens Mitte April, an frostfreien Tagen, ist der richtige Zeitpunkt um Obstgehölze zu pflanzen. Eine Frühjahrspflanzung empfiehlt sich vor allem für frostempfindliche Obstbäume wie Aprikose, Pfirsich, Kiwi oder auch Quitte. Im November ist der Boden noch warm und wenn in das Pflanzloch der Aushub mit Kompost gemischt beigegeben wird, kann das Gehölze noch vor Wintereinbruch anwachsen.

 

Pflanzanleitung für wurzelnackte Obstbäume

  • Am besten eine bis zwei Wochen vor Pflanzung falls nötig, eine Bodenvorbereitung, angepasst an die Ansprüche des Obstbaums. 3 - 5 Liter reifer Kompost pro Quadratmeter oberflächlich einarbeiten.

 

  • Wurzelnackte Pflanzen vor dem Einsetzen mehrere Stunden in einen wassergefüllten Eimer stellen.

 

  • Die Pflanzgrube grosszügig ausheben. Doppelt so breit und tief wie die Wurzeln oder Ballen. Nach Ausheben den Boden der Grube auflockern, bei dichter Erde auch die Wände lockern.

 

  • Ein Stützpfahl vor der Pflanzung in den Boden rammen, er soll nach dem Einsetzen bis unter die Krone des Bäumchens reichen.

 

  • Den Baum ins Pflanzloch setzen. Die verdickte Veredelungsstelle muss etwa 10 Zentimeter über die Erdoberfläche kommen.

 

  • Den Aushub mit reifem Kompost mischen und die Grube auffüllen. Beim Einfüllen zwischendurch sorgfältig am Stamm rütteln und am besten schon ein- bis zweimal mit Wasser giessen.

 

  • Die Erde um den Stamm festtreten, aber nicht zu stark verdichten.

 

  • Rund um die Grube einen kleinen Wall aufhäufen, der dem Abfliessen des Giesswassers vorbeugt.

 

  • Den Stamm mit einem breiten Band am Pfahl anbinden. Nicht zu eng, es sollte Luft zwischen Stamm und Stützpfahl haben, damit nichts reiben kann.

 

  • Kräftig angiessen und auf guten zukünftigen Ertrag hoffen.

 

In diesen Fachgeschäften der Region können Sie Obstbäume und Zubehör kaufen und werden von Fachleuten beraten:
Bözberg: Sindelhof
Schinznach-Dorf: Zulauf AG
Rüfenach: Die Erlebnisgärtnerei Dietwyler
Brugg: Grashalm
» zurück