Foto: Karin Hofer
» zurück
Windisch - Knuth und Tucek in der Bossartschüür

Der Hexenverfolgung auf den Fersen

Rasierklingenscharfer Spott und hohe Musikalität sind ihr Markenzeichen. Das bleibt auch so. Diesmal sind sie als drei junge Menschen mit einem I-phone unterwegs in der Schweiz. Auf leisen Converse-Gummisohlen in den Fussstapfen der Schweizer Hexen wandelnd, erforschen, erfragen und finden sie, was sie nie zu glauben gewagt hätten.

Es wird ein rasanter Nachtflug auf dem Satirebesen und ein wirbelnder Tanz über dem schwelenden Feuer der Vergangenheit. Brachialmusikalisch, stimmgewaltig, wild, widerborstig, weiblich. Da ist e naheliegend, dass Luzifer auch immer mit dabei ist.

Knuth und Tucek wagen sich auf ein Feld, das bisher Literatinnen und Historiker beackerten.
(Hexen)Verfolgung und Flucht sind politisch brennende Themen. Knuth und Tucek mischen sie auf und mischen sich ein. Sie unterfüttern den Plot dokumentarisch und entwickeln für Windisch eine massgeschneiderte Story.

Lokalgeschichte – von gestern und von heute – wird auf der Bühne lebendig. Was hier wohl alles passiert sein mag? Und ob uns das heute noch betrifft? Wir sind gespannt!

28.1.2017
20:15 Uhr

Bossartschüür 
Dorfstrasse 25 
5210 Windisch

www.kulturkreiswindisch.ch
www.knuthundtucek.ch
» zurück