Foto: Lesepfad MV, 2012
» zurück
Brugg - Catalin Dorian Florescu im Odeon

Der Mann, der das Glück bringt

Ray und Elena begegnen sich 2001 in New York. Sie ist eine Fischerstochter aus dem Donaudelta, er ein erfolgloser Künstler. Sie bringt die Asche ihrer Mutter nach Amerika, er will erreichen, was sein Grossvater für sich erhoffte. Ihre Familiengeschichten führen den Leser in die Welt New Yorks, von 1899 bis in die Gegenwart, und in das magische Universum des Donaudeltas. Erzählend finden Ray und Elena zueinander.
Catalin Dorian Florescu liest aus seinen Romanen «Der Mann, der das Glück bringt» (2016) und «Zaira» (2008).
 
Catalin Dorian Florescu, geboren 1967 in Timişoara in Rumänien, lebt als freischaffender Schriftsteller in Zürich. Zu seinen Romanen gehören «Wunderzeit» (2001), «Der kurze Weg nach Hause» (2002), «Der blinde Masseur» (2006) und «Jacob beschliesst zu lieben» (2011). Er erhielt zahlreiche Preise, unter anderem 2003 den Anna Seghers-Preis, 2011 den Schweizer Buchpreis und 2012 den Josef Eichendorff-Literaturpreis für sein Gesamtwerk.

7.4.2017
20:15 Uhr

Odeon
Kulturhaus beim Bahnhof
Bahnhofplatz 11
5200 Brugg
Tel. 056 450 35 65

info@odeon-brugg.ch
www.odeon-brugg.ch
» zurück