» zurück

Welche ist die richtige Weiterbildung?

Die derzeit verfügbare Auswahl an Weiterbildungen, Seminaren, Kursen und Studiengängen ist überwältigend. Damit man am Ende tatsächlich vom Abschluss auch profitiert, macht es Sinn, sich gezielt für eine Weiterbildung zu entscheiden. Hier einige Tipps zum Vorgehen:

Stärken und Interessen
Wichtig ist, zuerst einmal die Interessen und Ziele bezüglich einer Weiterbildung festzumachen. Auch sollte man sich seiner eigenen Stärken und Schwächen klar werden. Dazu kann es helfen, bei Arbeitskollegen oder Vorgesetzten ein Feedback einzuholen und auch Arbeitszeugnisse etc. geben darüber Auskunft. Nur so kann man entscheiden, in welche Richtung man sich weiter entwickeln möchte.

Gespräch mit dem Arbeitgeber
Bevor man sich für eine Weiterbildung entscheidet ist es ohnehin ratsam, das Gespräch mit den Vorgesetzten zu suchen. Oftmals profitieren auch die Arbeitgeber von einer Weiterbildung der Angestellten und können dann teilweise Kosten übernehmen. Auch weitere Aspekte müssen im Vorfeld eingehend besprochen und abgeklärt werden.  

Vergleichen und Erkundigen
Bevor man sich für einen Kurs entscheidet, lohnt es sich natürlich das bestehende Angebot ähnlicher Weiterbildungen zu vergleichen. Dazu kann man sich an Berufsverbände aber ebenso an Arbeitgeber und Kollegen wenden. Auch ist es sinnvoll, die Referenzen der Schule oder Dozierenden einzuholen. Dazu wendet man sich am besten an ehemalige Kursteilnehmer oder direkt an den Anbieter.

Gute Vorbereitung
Wer sich für einen Kurs entschieden hat, tut gut daran sich entsprechend vorzubereiten. Manchmal erhält man im Vorfeld Literaturlisten und Lektürevorschläge. Wenn der Kurs auf Vorkenntnissen aufbaut, macht es Sinn diese gegebenenfalls aufzufrischen.  Auch ist es wichtig, sich bereits im Vorfeld zu überlegen, wie man das begleitende Selbststudium und das Lernen bewältigen kann – besonders wenn man parallel zur Weiterbildung weiterhin arbeitet. 


Weiterbildungen, Kurse und Seminare werden durch folgende Institutionen in der Region geboten:

Bad Zurzach: VHS Aargau
Bad Zurzach: RehaClinic
Bad Zurzach: AcuMax Kurse und Weiterbildungen
Bad Zurzach: Bildungszentrum Rehastudy
Brugg: Berufs- und Weiterbildungszentrum
Brugg: FHNW
Brugg: BFGS - Berufsfachschule Gesundheit und Soziales Brugg
Brugg: VHS Aargau
Villigen: Paul Scherrer Institut (PSI)
» zurück