» zurück

Sicher surfen

Viele stellen sich die Frage: Wie schütze ich meinen Rechner effektiv vor Viren? Die derzeit gängigen Sicherheits- und Virenschutzprogramme bieten oft viel mehr Funktionen als nötig und können den Computer gar verlangsamen. Meist reicht schon eine gratis Software und der richtige Umgang.

Virenwächter und Co.
Der wichtigste Schutz ist der sogenannte Virenwächter oder Echtzeitschutz. Dieser sucht nach Viren, sobald auf eine Datei zugegriffen wird – sei es bei einem Download oder beim Öffnen eines USB-Sticks. Wird ein Schädling gefunden, wir dies dem Benutzer gemeldet und man kann entscheiden, was mit der Datei weiter geschieht. Damit das System sicher ist, sollte der Echtzeitschutz permanent aktiv sein. Höchstens bei grossen Datenmengen lohnt es sich diesen zu deaktivieren, um den Transfer zu beschleunigen. Allerdings muss man daran denken, dass der PC in dieser zeit ungeschützt ist. Ebenfalls wichtig ist der Virenscanner, welcher manuell dazu aufgefordert werden kann, die Festplatte nach Schädlingen zu durchforsten. Dadurch steigt die Sicherheit, die Leistung des Computers kann aber gebremst werden.

Vorsicht ist besser als Nachsicht
Die einfachste Präventionsmassnahme ist die Vorsicht: Dubiose Internetseiten sollten nach Möglichkeit gemieden werden. Auch unbekannte Anhänge in Mails oder nicht vertrauenswürdige Links in Sozialen Netzwerken sollte man nicht einfach so öffnen. Wichtig ist zudem, dass man die Antiviren-Programme ebenso wie weitere Software stets aktuell hält. Dadurch kann man die Angriffsfläche reduzieren. Es empfiehlt sich zudem, regelmässig einen Backup der Daten zu erstellen, damit man im Notfall schnell wieder auf ein funk­tionierendes System zurückgreifen kann.

Was tun im Notfall?
Ruhe bewahren und den Rechner ausschalten. Wenn möglich, sollte man auf einem sicheren Computer ein Rettungsprogramm speichern. Beim Hochfahren sollte man den Starmodus ändern und den PC mit dem Rettungsprogramm überprüfen. Wenn man Glück hat, wird der Virus erkannt und entfernt.


Wer Hilfe in Fragen Computer und Sicherheit hat, wendet sich am Besten an einen 

Gebenstorf: Lanpool AG
Brugg: PC-Doktor
» zurück