» zurück
Brugg - Alexia Gardner Trio im Salzhaus

Eine herausragende Jazzsängerin aus New York im Spitzentrio

"Mehr als eine vollendete Jazz Sängerin - Alexia Gardner mit ihrer seidenen Stimme ist eine echte Entertainerin“, schrieb That’s Shanghai magazine über sie.

Die aus Birmingham stammende Alexia Gardner bewegt sich mit ihrem Gesang, in dem auch ihre jamaikanischen Wurzeln erkennbar sind, auf dem Niveau der ganz grossen Jazzsängerinnen. Sie begann ihre Karriere in Grossbritannien, wo sie vor allem in England und Wales tourte. Ihre anschliessende Solokarriere führte nach Asien, wo sie ein Jahrzehnt voller Tourneen und Konzerte verbrachte. Sie wohnte für einige Jahre in Liestal (BL), hat im Jahr 2011 den Swiss Jazz Award gewonnen und lebt seit 2014 in New York.

In Harmonie mit Gitarre und Bass kommt ihre aussergewöhnliche Stimme auf natürliche Art zur Geltung. Ein spannendes und abwechslungsreich arrangiertes Repertoire aus Jazz Standards durchmischt mit vereinzelten Kompositionen von Beat Baumli, zu denen sie die Lyrics geschrieben hat, begeistert auf unaufdringliche Art und entführt die Zuhörer in eine Welt grossartiger Musikalität.

Die Begleitmusiker, beide renommierte ausgebildete Profis und langjährige Exponenten der Schweizer Jazzszene, haben sich als vielbeschäftigte Instrumentalisten in verschiedensten Formationen einen Namen gemacht. Sie verstehen es vorzüglich, mit der durch die aussergewöhnliche Instrumentierung des Trios entstehenden Transparenz auf spannende Art und Weise umzugehen.

15.9.2017
20:00 Uhr

Salzhaus
Schulthessalle
5200 Brugg

www.salzhaus-brugg.ch