» zurück
Brugg - My Baby im Salzhaus

Seventies-Bluesrock-meets-House-Sound

My Baby war die musikalische Überraschung am Open Air Gampel. Immer mehr Leute strömten vor die Bühne und begannen verzückt zum rollenden Seventies-Bluesrock-meets-House-Sound zu tanzen.

My Baby kommen 2017 für eine neue Tour zurück. Die Band aus Amsterdam hat vor kurzem ihr drittes Album «Prehistoric Rhythm» aufgenommen. Auf den ersten beiden Alben gelang es ihnen mit minimalen Mitteln maximale stilistische Bandbreite zu erreichen: Dreckige Slide-Gitarren treffen auf souligen Gesang und TripHop-Beats, so dass eine Mischung aus Swamp Blues, Folk, EDM und Soul entsteht. Doch ihre Musik ist schwer einzuordnen, die Band selber beschreibt sie als: «Delta Trance Louisiana Dub Indie Funk». Dem Trio, bestehend aus dem neuseeländischen Gitarristen Daniel «Da Freez» Johnston, dem niederländischen Drummer Josst van Dyke und seiner Schwester, Sängerin Cato van Dyke, wurde von der Presse schnell nachgesagt, dass sie in Windeseile aus dem Vorbandstatus herauswachsen wird. So haben sie letzten Sommer auf den grössten Festivals Europas gespielt und waren eines der Highlights am Openair Gampel 2016.

21.10.2017
20:00 Uhr

Salzhaus
Schulthessalle
5200 Brugg

www.salzhaus-brugg.ch
www.mybabywashere.com