» zurück
Windisch - Close Harmony in der Aula Chapf

Von sanft bis rockig

Close Harmony verführt ohne Berührungsängste mit Songs von rockig bis sanft – und kaum je mit Musik von der Stange. Das Repertoire schlägt den Bogen von Rock- und Popklassikern aus den Sechzigern bis hin zu aktuellen Hits. Songs von James Taylor, ABBA, Stevie Wonder, Adele oder Cold play werden gekonnt interpretiert.
Zudem wartet der Chor an dem Abend auch mit Titeln von französisch- und deutschsprachigen Künstlern wie Jean-Jacques Goldman, Johnny Hallyday oder Udo Lindenberg auf. Gewisse Stücke werden originaltreu gesungen, andere frisch und ungewohnt dargeboten. Der Chorleiter Thomas Müller-Millet hat alle Stücke so arrangiert, dass sie Close Harmony quasi auf den Leib geschrieben sind.

Die offizielle Taufe von Close Harmony – englisch für enge, nahe und nicht etwa geschlossene Harmonie – hat vor zwanzig Jahren in Windisch stattgefunden. Der Chor ist zwischenzeitlich über die Gemeindegrenze gewachsen, die wöchentlichen Proben finden nichtsdestotrotz in Windisch statt. Thomas Müller-Millet leitet den Chor seit 2010 und ist ein erfahrener Arrangeur für verschiedene Formationen und Chöre sowie auch musikalischer Leiter u.a. für die bekannte Vocalfrauengruppe Acapickels.

28.10.2017
20:15 Uhr

Aula Chapf
Dohlenzelgstrasse 24
5210 Windisch

www.kulturkreiswindisch.ch
www.closeharmony.ch
» zurück