» zurück
Brugg - Tim Krohn im Odeon

Julia Sommer sät aus

Wie in den ersten beiden Bänden spiegelt sich in einem Zürcher Genossenschaftshaus die grosse Welt in der kleinen: Die Schauspielerin Selina May träumt davon, zu ihrer Jugendliebe nach Berlin zu ziehen, und der Forscherdrang des risikofreudigen Studenten Moritz Schneuwly treibt ihn zu immer neuen Experimenten. Seine geliebte Mary ist aus New York zurück, reist aber gleich nach Amsterdam weiter, um dort ein neues Leben zu beginnen. Pit aus dem zweiten Stock hat sein Studium abgebrochen und ist fasziniert von der lebensfrohen Mutter seiner Freundin Petzi, die gerade ihr Leben noch einmal neu entwirft und ihn auf eine Reise nach Griechenland mitnimmt. Beim alten Erich Wyss treibt der Frühling bisweilen seltsame Blüten und Julia Sommer muss nicht nur sehr um ihr Gärtlein kämpfen, sondern plötzlich sogar um ihr Leben.

Tim Krohn, geboren 1965, lebt im Val Müstair. Er gehört zu den vielfältigsten und experimentierfreudigsten Gegenwartsautoren: «Quatemberkinder « und «Vrenelis Gärtli» wurden Beststeller.

6.4.2018
20:15 Uhr

Odeon
Kulturhaus beim Bahnhof
Bahnhofplatz 11
5200 Brugg
Tel. 056 450 35 65

info@odeon-brugg.ch
www.odeon-brugg.ch
» zurück