» zurück
Tegerfelden - Wein & Crime im Weinbaumuseum

Wie kam die Leiche in den Gärtank?

Gärtanks sind nicht für Leichen gemacht und dennoch muss Commissario Pancione klären wie diese da hinein kam. Dabei hätte er viel lieber bei einem guten Glas Wein mit der schönen Pathologin geturtelt. Stattdessen ist er jetzt mit seinem nuschelnden Corporale Nonsisamai im Monferrato auf Spurensuche und begegnet so manch schräger Figur und die Kochkünste des Aargauer-Gast-Koches beflügeln ihn bei den abschliessenden Verhören - und Sie sind mittendrin, essen mit und helfen das Rätsel zu lösen.

Spitzenweine von Bruno Hartmann in Remigen begleiten durch den Abend!

28.4.2018
20:00 Uhr 

Aargauisch Kantonales Weinbaumuseum
Oberfeld
5306 Tegerfelden

www.weinbau-museum.ch
» zurück