» zurück
Gippingen - 55. Radsporttage Gippingen

Der grösste und populärste Radsportanlass und Familienevent im Kanton Aargau

Es ist das grösste und gleichzeitig wohl eines der schönsten Eintagesrennen in der Schweiz. Ein weiteres Mal konnten die Organisatoren der Radsporttage Gippingen die Profiteams der Radsportszene ins Zurzibiet holen. 

Der Grosse Preis des Kantons Aargau ist nur eines der vielen Rennen, die in Gippingen ausgetragen werden. Den Auftakt machen die Militärradfahrer. Diese werden in Gippingen den neuen Schweizer Meister küren. Zuerst werden in den technischen Disziplinen die Handgranatwerf- und -zielkünste der Teilnehmer geprüft, bevor die Fahrer mit ihren Militärrädern die Rennstrecke abtrampeln.

Auch die Junioren und Breitensportler gehen in Gippingen nicht vergessen. Bei den siebzehn Rennen, die auf dem Programm stehen, findet jeder Radsportbegeisterte eine Möglichkeit, zu starten und wie die Profis auf abgesperrter Strecke zu fahren. Je nach Trainingsstand und Formkurve kann man die Streckenlänge selbst wählen: 96 km, 75,2 km oder 37,6 km stehen beim Axpo-Volksrennen, das am Samstag über die Bühne rollt, zur Auswahl.

Auch die Behindertensportler kommen gerne nach Gippingen. Beim Massenstart am Samstag und beim Einzelzeitfahren am Sonntag werden diese Sportler einmal mehr eindrücklich zeigen, dass im Sport trotz Behinderung mit der richtigen Unterstützung und Einstellung alles möglich ist.

7.-10.6.2018

Radsporttage Gippingen GmbH
Postfach 43
5316 Leuggern

www.gippingen.ch
» zurück