Foto: Ayse Yavas

Foto: Ayse Yavas
» zurück
Laufenburg - Lesung und Gespräch mit Andreas Neeser im Sprachpanorama

Dialekt in der Literatur

Zum Europäischen Tag der Sprachen liest der Aargauer Schriftsteller Andreas Neeser aus seinen Werken "Nüüt und anders Züüg" und "Zwischen zwei Wassern", anschliessendes Gespräch über Dialekt in der Literatur im gemütlichen Gewölbekeller des Sprachpanoramas Laufenburg.

Nach 15 belletristischen Publikationen und zahllosen Schreibwerkstätten legt Andreas Neeser ein umfangreiches Lehrmittel zum Thema Schreiben vor. "Fokus Schreiben" ist das erste Schreiblehrmittel, das die vier insbesondere für die Sekundarstufe II und die Fachhochschule zentralen Textsorten Kurzgeschichte, Gedicht, Erörterung und Geschäftsbrief ausführlich und vertiefend ins Zentrum rückt. Neben theoretischen Grundlagen bietet das Buch zahlreiche anregende und spielerische Schreibaufgaben sowie umfangreiche Kommentare. 

"Fokus schreiben" eignet sich gleichermassen für den Klassenunterricht wie für das Selbststudium. Das Buch ist im Berner hep-verlag erschienen und ab sofort im Buchhandel erhältlich.

21.9.2018
19:45 Uhr

Sprachpanorama
Untere Wasengasse 102
5080 Laufenburg

www.sprachpanorama.ch
» zurück