Die Gemeinde Auenstein, ein typisches Juradorf.
Auenstein, zwischen Aare und Gislifluh gelegen.
Schloss Auenstein wurde auf einem Felsen errichtet.

» Fotos: Werner Ernst
» zurück

Gemeinde Auenstein

Typisches Juradorf

Zwischen Aare und Gislifluh gelegen, ist Auenstein in seinem Dorfkern ein typisches Juradorf geblieben. Am Fuss der südlichsten Jurakette angesiedelt, orientiert sich die Gemeinde Auenstein hin zum Mittelland. Dies wird durch die zwei Übergänge über die Aare erleichtert. Abseits der grossen Verkehrsströme, ohne Bahn- und Autobahnanschluss, sind die Städte Aarau, Lenzburg und Brugg von Auenstein aus leicht in wenigen Autominuten erreichbar.

Steckbrief der Gemeinde Auenstein

aktueller Steuerfuss (%) 92
Steuerkraft pro EinwohnerIn (CHF) 2949.8
Einwohnerzahl 1536
Fläche (ha) 568
Höhe (m.ü.M.) 376
KindergärtnerInnen 26
VolksschülerInnen 94
Voll- und Teilzeitbeschäftigte 212
Wohnungsbestand 693
Gemeindeverwaltung Auenstein
Schürmatt 1
5105 Auenstein
Tel. 062 897 03 02
Fax 062 897 39 80
» Homepage
» E-Mail