Schweizerisches Militärmuseum in Full.
Schweizerisches Militärmuseum Full
Schweizerisches Militärmuseum in Full.
Schweizerisches Militärmuseum Full
Schweizerisches Militärmuseum in Full.
Schweizerisches Militärmuseum Full
Festungsmuseum in Reuenthal.
Festungsmuseum Reuenthal
Festungsmuseum in Reuenthal.
Festungsmuseum Reuenthal
» zurück
Full-Reuenthal - Verein Militär- und Festungsmuseum Full-Reuenthal

Das Leben auf dem Lande vor hundert Jahren

Schweizerisches Militärmuseum Full
Das Schweizerische Militärmuseum Full zeigt auf 6’000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Panzer, Artillerie-, Fliegerabwehr- und Panzerabwehrgeschütze sowie Fahrzeuge der Schweizer Armee und ausländischer Armeen insbesondere aus dem 20. Jahrhundert. Vom Panzerwagen 1939 "Praga" über den russischen Kampfpanzer T 34/85 über die deutsche Fernbombe V1 aus dem Jahr 1944 bis zum Kampfpanzer Leopard 1A4 findet sich eine Vielzahl interessanter Ausstellungsstücke. Weltweit einzigartig ist die vollständige Präsentation des reichhaltigen Werkmuseums der ehemaligen Oerlikon-Bührle AG, welches vor allem Fliegerabwehr- und Flugzeugwaffen umfasst.

Im "Bistro militaire" können Sie inmitten des Museums Getränke und kleine Speisen geniessen. Im grossen Museumsshop findet man Fachliteratur, ein Antiquariat, originale Sammlerstücke und Souvenirs.

Festungsmuseum Reuenthal
Das oberhalb des Rheins zwischen Koblenz und Leibstadt, gegenüber dem deutschen Städtchen Waldshut gelegene Artilleriewerk Reuenthal war ab 1939 einsatzbereit. Mit seinen beiden 7,5cm-Kanonen als Hauptbewaffnung hatte es im Kriegsfall den Auftrag, einen Rheinübergang von deutscher Seite im Bereich unterhalb des Stauwehrs Albbruck-Dogern zu verhindern.

Die 1988 militärisch ausgemusterte Festungsanlage ist mit der originalen Bewaffnung und Ausrüstung bestückt. In verschiedenen Räumen finden Sie zusätzlich umfangreiche Ausstellungen über die Zeit des Zweiten Weltkrieges und über Bewaffnung und Ausrüstung der Schweizer Armee sowie ausländischer Streitkräfte aus der Zeit des 20. Jahrhunderts. Wechselnde Sonderausstellungen zeigen immer wieder neue Schwerpunktthemen. Das gemütliche Festungsrestaurant "Barbara" lädt zum Verweilen ein.

Trägerschaft des seit 1989 bestehenden Festungsmuseums Reuenthal und des 2004 eröffneten Schweizerischen Militärmuseums Full ist der Verein Militär- und Festungsmuseum Full-Reuenthal.

Öffnungszeiten:
April bis Oktober

Festungsmuseum Reuenthal:
Sa.: 13:00–17:00 Uhr

Schweizerisches Militärmuseum Full:
Fr.-So.: 10:00–17:00 Uhr

Gruppenbesuche an anderen Wochentagen sind nach Absprache möglich. Auskunft und Informationen für Gruppenbesuche sind erhältlich unter der Telefon-Nummer 056 246 05 17.

Verein Militär- und Festungsmuseum
General Guisan-Strasse 1
5324 Full-Reuenthal
Tel. 056 246 05 17
info@festungsmuseum.ch
www.festungsmuseum.ch
» zurück