» zurück
Habsburg - Schloss Habsburg

Aussicht und Geschichte

Vom Schloss aus bietet sich ein einmaliger Ausblick: das Aaretal, das Schenkenbergertal und das Eigenamt sind zu sehen. Zudem kann man bei schönem Wetter bis in die Berner- und St. Galler Alpen blicken. Auch andere Schlösser wie beispielsweise Brunegg oder Wildenstein sind zu sehen. Neben dem schönen Panorama bietet die Habsburg einen eigenen Restaurationsbetrieb. Eine kostenlose Ausstellung im grossen Turm zeigt den Alltag von „damals“ auf. Mit Tafeln wird die Habsburger Dynastie, die Bau- und Siedlungs- geschichte sowie der Burgalltag dokumentiert.

Die Habsburg wurde um das Jahr 1020 auf einem Plateau errichtet. Und obwohl die mittelalterliche Habsburg damals bedeutend grösser war, ist die Burg auch heute noch imposant. Zu sehen sind der Bergfried, ein stattlicher Wohn- und Wehrturm, das angebaute Palas als komfortablere Wohnstätte und eine lauschige Terrasse mit alten Baumbeständen. Im zwanzigsten Jahrhundert wurde der tiefste Sodbrunnen der Schweiz wieder ausgegraben und die Fundamente des östlichen Teils des Plateaus.

Die Besichtigung der Habsburg lässt sich mit einem schönen Spaziergang verbinden, ein Picknick in den Mauerruinen gefällt besonders den Kindern. Auch der Gastbetrieb mit der grossen Gartenwirtschaft unter schattigen Bäumen lädt zum Verweilen auf der Burg ein.

Schloss Habsburg
5245 Habsburg
» zurück