» zurück
Aargau - Doppelte Förderbeiträge für Sonnenkollektoren und Solarstromanlagen 28.4.2011

Förderaktion 2011

Die Sonnenenergie ist schier unerschöpflich: An einem strahlenden Tag wird rund ein Kilowatt Energie pro Quadratmeter (in jeder Sekunde) freigesetzt! Diese Energie kann auf unterschiedliche Weise genutzt werden, beispielsweise durch Solaranlagen oder Sonnenkollektoren, welche im Kanton Aargau mit Förderbeiträgen grosszügig subventioniert werden. Die Förderung erstreckt sich auch auf die Installation von von Solarstromanlagen.

Um das Energiepotential bei Mehrfamilienhäusern besser zu nutzen, hat der Kanton Aargau seine attraktive Förderaktion nochmals aufgestockt: Seit dem 1. März 2011 bis zum 31. Dezember 2011 profitieren BesitzerInnen von Mehrfamilienhäusern mit drei und mehr Wohneinheiten von doppelten Förderbeiträgen. Das macht die Installation von Sonnenkolletoren noch lohnenswerter. Wichtig dabei ist, unbedingt vor einer allfälligen Installation ein Gesuchsformular einzureichen.

Einfache Anfragen sind per Telefon, Mail (Formular auf der Website) oder auf dem Postweg kostenlos. Zudem besteht die Möglichkeit, für maximal zwei Stunden eine Beratung vor Ort anzufordern. Diese wird bei Einfamilienhäusern mit 100 Franken und bei Mehrfamilienhäusern mit 150 Franken verrechnet. Die entsprechenden Antragsformulare für eine Förderung sind auf der Website der Energie-Fachstelle abrufbar.

Departement Bau, Verkehr und Umwelt
Fachstelle Energie
Entfelderstrasse 22
5001 Aarau
Tel. 062 835 28 80
Fax 062 835 28 89 
www.ag.ch/fachstelle_energie
» zurück