» zurück
Lengnau - Dorfmuseum

Kulturelle Bereicherung

Die Einweihung des Dorfmuseums am 30. August 1986 ist ein Meilenstein in der Geschichte von Lengnau - eine Bereicherung des kulturellen Lebens. Ursprünglich wurde das Gebäude vor 200 Jahren als erstes Schulhaus von Lengnau erbaut. Mit der Einführung des Schulobligatoriums wurden die Räumlichkeiten jedoch innert kurzer Zeit zu klein und ein Neubau drängte sich auf. Das Gebäude wurde fortan als Feuerwehrdepot, Polizeiposten, Wohnung und Pfadilokal benützt.

Heute stehen im renovierten Gebäude rund 120 Quadratmeter Ausstellungsfläche auf drei Stockwerken zur Verfügung. Diese rustikalen, vielseitigen Räumlichkeiten werden an Kunstschaffende zu günstigen Preisen vermietet. Seit der Einweihung wurden weit über 100 Ausstellungen realisiert. Ob Aquarelle, Objekte, Installationen, Keramik, Handwerkliches oder Sammlungen gezeigt werden, es fasziniert die zahlreichen BesucherInnen immer wieder aufs Neue. Auch Aktivitäten wie Lesungen, Vorträge, Führungen oder auch musikalische Darbietungen finden in unregelmässigen Abständen statt.

Nicht nur beim Publikum stösst das Museum auf Interesse, sondern auch bei den Kulturschaffenden der Region.

Öffnungszeiten:
siehe Website

Dorfmuseum
Kirchweg 2
5426 Lengnau
Tel. 056 241 19 80
info@dorfmuseumlengnau.ch
www.dorfmuseumlengnau.ch
» zurück