» zurück

Kaffee-Panna-Cotta mit Schokoladenrahm

Schokolade
zerbröckeln und in 1/2 Deziliter Rahm in einer Pfanne auf kleiner Hitze schmelzen. Bis zur Verwendung zugedeckt kühl stellen.
Gelatine
in kaltem Wasser einweichen.
Zucker
mit dem restlichen Rahm in einer Pfanne aufkochen und Espresso beigeben. Danach Pfanne vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken und unter Rühren zur Flüssigkeit geben. Masse in kalt ausgespülte Formen giessen und zugedeckt fünf Stunden kühl stellen.
Panna-Cotta
mithilfe von kurzem Eintauchen der Formen in warmes Wasser auf Teller stürzen. Schokoladenrahm steif schlagen und neben die Panna cotta geben und das Dessert mit Kaffeebohnen und Minze dekorieren.

Zutaten für zwei Personen:

  • 25 Gramm weisse Schokolade
  • 2,5 Deziliter Vollrahm
  • 1 1/2 Blatt Gelatine
  • 1 1/2 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Deziliter starker Espresso
  • Kaffebohnen und Pfefferminze (für Garnitur)
Das Rezept ist zusammen mit zahlreichen weiteren im Culinea-Kochbuch "Herbst Winter" zu finden. Die Rezepte darin sind gut erklärt, einfach nachzukochen und mit viel Spielraum für eigene Ideen ausgestattet. so entstehen naturnahe Gerichte, querbeet durch alle Gänge und für jede feine Gelegenheit von Ostern über Grillparties bis Weihnachten und Silvester.
www.culinea.ch